Gruibingen: Migranten als blinde Passagiere in Lkw entdeckt

Ein Lkw-Fahrer hat in Gruibingen drei blinde Passagiere in seinem Laster entdeckt. (Symbolbild) Foto: pixabay

Gruibingen - Bei einer Rast auf einem Autobahnparkplatz an der A8 bei Gruibingen (Kreis Göppingen) hat ein Lastwagenfahrer drei blinde Passagiere entdeckt.

Nach Angaben der Polizei hörte er am Donnerstagnachmittag aus seinem verplombten Fahrzeug Klopfgeräusche. Er alarmierte die Polizei. Die entfernte die Plombe an dem Lastwagen aus Serbien und öffnete die Türen. Ein Afghane und zwei Männer aus Sri Lanka stiegen aus und wurden zunächst einmal mit Wasser versorgt.

Die Beamten gingen am Freitag davon aus, dass die drei schon in Serbien zugestiegen sind. Der Fahrer habe nichts von ihnen gewusst. Die Männer hatten keine Papiere bei sich. Die Behörden wurden informiert.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!