Globus in Waghäusel: Putzfrauen mischen Reiniger und lösen Großeinsatz aus

Zu einem Gefahrgutunfall ist es am Freitag in Waghäusel gekommen. Foto: 7aktuell.de/Geier

Waghäusel – Zu einem kuriosen Einsatz sind Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte am Freitagnachmittag in den Globusmarkt nach Waghäusel ausgerückt. Zwei Putzfrauen hatten für einen Gefahrgutunfall gesorgt, weil sie aus Versehen zwei verschiedene Reinigungsmittel miteinander vermischt hatten.

Wie die Feuerwehr berichtet, wollten die Reinigungskräfte im Globusmarkt in Wiesental gegen 17 Uhr ihre Arbeit beginnen. Bei den Vorbereitungen unterlief ihnen jedoch der Fehler. Sie vermischten aus Versehen zwei verschiedene Reinigungsmittel miteinander.

Kurz darauf reagierte die Mischung. Es wurden innerhalb kürzester Zeit Dämpfe freigesetzt, die die beiden einatmeten. Die zwei Frauen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht und dort weiter medizinisch versorgt.

Die Feuerwehr schloss sofort die Tür zum Putzmittelraum. Da sich jedoch angrenzend der Restaurantbereich des Globusmarktes befindet, wurden die Zugangstüren zum selbigen von den Einsatzkräften mit Folien luftdicht verschlossen, sodass keine Dämpfe in den Restaurantbereich gelangen können.

Vorsichtshalber wurde der Bereich für die Kunden geschlossen.

Dann brachten die Einsatzkräfte die Behälter nach draußen und leiteten eine Druckbelüftung ein. Die Druckbelüftung wurde solange aufrechterhalten, bis die Fachberater Chemie vor Ort waren. Nachdem offensichtlich war, was passiert war, konnten alle Bereiche freigegeben werden.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass doch Dämpfe in den Essenbereich gelangt waren, wurden die offenen Speisen vorsichtshalber vernichtet.

Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften vor Ort, unterstützt wurden sie von den Fachberatern Chemie aus Karlsdorf-Neuthard und Weingarten. Das DRK war mit zwei Rettungswagen im Einsatz und hat die beiden Putzkräfte versorgt und dann in die Klinik gebracht. Die Polizei hatte den Bereich weiträumig abgesperrt. Der Einsatz war gegen 19 Uhr beendet.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!