Geld fürs Binge Watching Unternehmen zahlt 1000 Dollar an Superfan, der 25 Stunden Friends suchtet

In den USA verschwindet Friends von Netflix. Foto: Instagram/@friends

Stuttgart - Kaum zu glauben, aber die Serie "Friends" feiert in diesem Jahr ihren 25-jährigen Geburtstag.

Zu diesem Anlass bringt LEGO ein Set rund um die coole Clique heraus, mit dem Fans sogar das legendäre Sofa nachbauen können. Für die richtig krassen Fans der Serie in den USA gibt es zum Jubiläum eine coole Aktion bei der es sogar Kohle gibt.

Das Unternehmen Frontier Communications zahlt einem Fan, der bis 22. September 25 Stunden der Serie schaut nämlich 1000 Dollar. 25 Stunden entsprechen etwas einem Drittel der kompletten Serie, alles was für das Geld getan werden muss, ist parallel zur Serie zu twittern, was das Zeug hält und am Ende ein Selfie mit seinen eigenen Freunden zu posten. Oben drauf gibt es für den glücklichen Gewinner auch ein Jahresabo von Netflix.

ANZEIGE