Gaming Wolfenstein: Youngblood erscheint komplett unzensiert in Deutschland

Wolfenstein: Youngblood ist der neueste Teil der Reihe. Foto: Bethesda

Stuttgart - Gute Nachrichten für alle Freunde des gepflegten Nazi-Tötens. Das Game "Wolfenstein: Youngblood" wird in Deutschland nämlich komplett unzensiert auf den Markt kommen.

Das haben die Macher von Bethesda jetzt verraten. Das bedeutet, dass neben der Deutschsprachigen Version auch die internationale Version hier erhältlich sein wird. Die USK hat dem Game das FSK-Sigel "ab 18" gegeben. 

Neben der deutlichen Gewaltdarstellung werden im Game dann auch erstmalig Hakenkreuze zu sehen sein. Ursache dafür ist eine Änderung der Prüfpraxis. Bisher waren Hakenkreuze in Games grundsätzlich Tabu. Im Prinzip bleibt das auch so, durch die bestimmte Klausel (Sozialadäquanz) sind aber Ausnahmen möglich.

In Wolfenstein: Youngblood spielt ihr eine von B.J. Blazkowiczs Zwillingstöchtern und seid auf der Mission, den vermissten Vater in Paris zu finden. Mit einem Arsenal neuer Waffen und Fähigkeiten kämpft ihr gegen das Regime. Doch auf der Mission seid ihr nicht allein, sondern könnt im Koop-Modus entweder m it einem Kumpel oder der KI gegen die Regimesoldaten kämpfen.

Hier seht ihr den Trailer:

ANZEIGE