Gaming Google verrät Details zu Stadia: Release, Preis und Games

Stadia funktioniert am besten mit dem passenden Gamepad. Foto: https://twitter.com/googlestadia

Stuttgart - Der Release des hauseigenen Gamingdienstes von Google rückt immer näher. Im Rahmen einer Stadia Connect wurden jetzt erste Details zu Releasedatum und Preis verraten. Außerdem gab es einen kleinen Vorgeschmack, auf welche Games wir uns freuen können.

Der Dienst startet im November und soll pro Monat 10 Euro kosten. Eine Konsole ist nicht notwendig, empfohlen wird aber der Stadia Controller. Für den Preis gibt es dann 4k-Streams mit bis zu 60 fps und Surround Sound. Aber Achtung, die Spiele sind im Preis nicht inbegriffen.

Wer sicher ist, dass er sich den Dienst auf jeden Fall holen will, kann bei der "Founder's Edition" zuschlagen. Die gibt es für 169 Dollar, im Preis ist ein Gamepad, ein Chromecast Ultral, das Game Destiny 2 sowie ein dreimonatiges Abo von Stadia inbegriffen. Ohne das Abo könnt ihr den Dienst nicht nutzen.

So könnt ihr Stadia nutzen

Um auf Stadia zugreifen zu können, benötigt ihr 10mbps Down- und 1 mbps Upload. Für 4K sollten es 35 mbps Download sein. Zum Launch im November wird es noch keinen mobilen Support geben, der soll 2020 nachgereicht werden. Dann soll es auf jedem Gerät mit Chrome laufen.

Diese Games gibt es

Zum Release soll es eine ganze Menge Games geben, bestätigt wurden unter anderem diese:

Destiny 2

Assassin's Creed Odyssey

The Division 2

Doom

Tomb Raider

Rise of the Tomb Raider

Shadow of the Tomb Raider

Borderlands 3

ANZEIGE