Fußball-WM in Russland "Ich dachte Helene Fischer tritt auf!": Dieses Bild der Fußball-WM geht viral

"Ihr habt doch gesagt diese Helene Fischer tritt auf..." so interpretierte das Fums_magazin das Bild der drei Männer im Gespräch. Screenshot: Twitter/fums_magazin

Stuttgart - "Was zur Hölle haben die drei da auf der Tribüne besprochen?"

Bei dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien waren natürlich die beiden Staatschefs, Wladimir Putin und König Salman im Stadion, um ihre Mannschaften anzufeuern. Auch Fifa-Boss Gianni Infantino nahm auf der Tribüne Platz. 

Dann gab es eine Szene im Fernsehen, die für viele lustige Memes bei Twitter sorgte: König Salman von Saudi-Arabien beugte sich vor und besprach offenbar etwas mit dem russischen Präsidenten. 

Was genau dabei das Thema war, haben die fantasievollen Twitter-User unter dem Hashtag RUSKSA aufgedeckt:

Fums_Magazin glaubt, König Salman habe Helene Fischer auf der Bühne vermisst.

Die drei haben laut User Jojo besprochen wie die WM ausgeht.

Lest hier: Fußball-WM 2018: Vor den Partien ab in die Kiste? Das sagt eine Spielerfrau!

Es ging um Schmiergeld, ist sich Max Fritzsching sicher:

Die drei haben laut Twitter-User Brathaehnchen über Erdöl gesprochen.

Und Robbie Williams Mittelfinger könnte in der Szene auch diskutiert worden sein: