Fußball Horror-Verletzung in Frankreich - Neven Subotic blutüberströmt

Neven Subotic musste vom Platz getragen werden. Sein Verein wünschte via Instagram gute Besserung. Screenshot: instagram.com/asseofficiel/

Stuttgart/Bordeaux - Während einer französischen Fußballpartie stieß der ehemalige BVB-Kicker Neven Subotic heftig mit seinem Teamkollegen zusammen.

Der Abwehrspieler kickt aktuell in der französischen ersten Liga bei  AS Saint-Étienne. Beim Spiel gegen Girondins Bordeaux stieß Subotic heftig mit dem Knie von Torwart Stéphane Ruffier zusammen. Minutenlang lag der Serbe blutüberströmt am Boden und musste vom Platz getragen werden.

Der ehemalige Nationalspieler konnte nach dem heftigen Zusammenstoß nicht mit seiner Mannschaft zurückreisen und musste im Krankenhaus bleiben.

VfB-Fans fühlen sich bei der Szene schmerzhaft an den Zusammenstoß von Christian Gentner und Torwart Casteels beim Spiel gegen Wolfsburg.

Bleibt zu hoffen, dass Subotic schnell wieder auf die Beine kommt.