Festivals "Seeed" werden Headliner! Vorverkauf fürs Southside 2020 gestartet

Der erste fette Headliner für das Southside 2020 steht fest. Foto: Instagram/@southsidefestival

Neuhausen ob Eck - Das Southside Festival 2019 war wieder einmal ein echtes Highlight. Die Foo Fighters, Macklemore, Steve Aoki oder die Toten Hosen haben ordentlich eingeheizt. Doch nach dem Southside ist vor dem Southside.

Seit Montag, 24. Juni, sind bereits die Tickets für nächstes Jahr im freien Verkauf. In der ersten Verkaufsphase könnt ihr euch einen Rabatt von 20 Euro sichern. Fetsivalpässe gibt es ab 159 Euro.

Der erste richtig große Headliner steht ebenfalls schon fest.

Die Raggae-Jungs von SEEED haben für 2020 zugesagt und werden mit Sicherheit eine Vielzahl an Fans dazu bewegen, sich bereits so früh wie möglich Tickets zu sichern.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Bock auf Peter Fox und Co.? Oder müssen noch überzeugendere Headliner kommen, bevor ihr euch entscheidet, hinzugehen?

Schreibt uns, wen ihr euch beim Southside 2020 wünscht via Instagram, Facebook oder E-Mail an info@news711.de.

ANZEIGE