Dicke Rauchwolken über Schorndorf Schorndorf: Feuer bricht in Gebäude aus – Fünf Menschen verletzt

Schorndorf - In Schorndorf im Rems-Murr-Kreis steht ein Wohnhaus in Flammen. Fünf Menschen hätten sich bislang mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Freie gerettet, teilte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen mit.

Es sei jedoch unklar, ob sich noch weitere Personen in dem dreistöckigen Haus befinden. Die Feuerwehr versucht, den Brand zu löschen. Es seien noch weitere Einsatzkräfte alarmiert worden, so der Polizeisprecher.

Die Bevölkerung wurde aufgefordert, in der Innenstadt Fenster und Türen zu schließen.

Das Feuer brach aus unbekannter Ursache im Kellergeschoss des Gebäudes aus. Im Erdgeschoss befindet sich eine ehemalige Gaststätte. Für weitere Informationen über Hausbewohner wartet die Polizei noch auf den Eigentümer.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE