Degerloch: Pedelec-Fahrer stürzt - Passanten leisten Erste Hilfe

Ein Pedelec-Fahrer ist in Degerloch gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: pixabay

Stuttgart-Degerloch – Ein 65 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist in der Nacht zum Samstag bei einem Unfall in Degerloch schwer am Kopf verletzt worden. Er hatte keinen Helm getragen.

Wie die Polizei meldet, war der 65-Jährige gegen 0.25 Uhr auf der abschüssigen Reutlinger Straße unterwegs, als er kurz vor der Einmündung des Silberpappelwegs aus noch unbekannten Gründen zu Fall kam. Hinweise auf eine Alkoholisierung liegen nicht vor.

Zeugen, die den bewusstlosen Mann auf dem Gehweg liegend entdeckt hatten, alarmierten den Rettungsdienst und leisteten bis zu dessen Eintreffen Erste Hilfe, bis sich schließlich ein Notarzt um den Mann kümmerte.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!