Dating Mit Snapchat-Filter: Typ wird zum beliebtesten Girl bei Tinder

 Screenshot: twitter.com/J_Askew

Stuttgart/Norwich - Auf Snapchat gibt es mal wieder neue Filter, die von den Leuten gefeiert werden. Dieses Mal sind es aber keine lustigen Tiergesichter, sondern Filter, die Jungs wie Mädchen aussehen lassen und umgekehrt.

Jake Askew aus Norwich hatte besagten Filter über sein Gesicht gelegt und damit aus Spaß einen Tinder-Account angelegt. Und der stellte sich als äußerst beliebt heraus. Innerhalb kürzester Zeit bekam er über 1500 Likes und allerhand schmutzige Nachrichten, die er auf seinem Twitter-Profil teilte.

In einem Gespräch mit LADbible verriet der 20-Jährige: "Ein Kerl hat gefragt, ob ich ein Kunstwerk bin, weil er mich an die Wand nageln möchte. Ein anderer sprach mit mir über sein 'Schweinefleischschwert', und ein Kerl sagte einfach, ich soll 'auf seinem Gesicht sitzen'."

Dass sein Profil so beliebt sein würde, hatte Jake extrem überrascht. "Um ehrlich zu sein, habe ich mich mit dem Snapchat-Filter angeschaut und dachte, ich sehe unwirklich aus", verrät der Spaßvogel. Das Profil bei Tinder habe er nur erstellt um herauszufinden, wie viele Matches er wohl bekommen würde.

Lest hier: Stuttgart ist Deutschlands Tinder-City Nummer 1

Zu seiner Überraschung wurde Jake schnell zum beliebtesten Profil in seiner Umgebung. Jetzt hinterlässt er wohl über 1.500 enttäuschte Männer.

ANZEIGE