Chilliger Urlaub? Warum nicht eine Insel mieten?

Warum nicht einfach mal eine Insel mieten? (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Romolo Tavani

Stuttgart - Wenn ihr euch noch nicht so richtig sicher seid, wo es im Urlaub hingehen soll, haben wir vielleicht einen ganz netten Tipp für euch. Warum nicht eine eigene Insel mieten?

Klar, das klingt erstmal dekadent, ist aber auf den zweiten Blick gar nicht so verrückt. Die Insel "The Enclave" liegt kurz vor Belize in Zentralamerika und kann für etwa 24.000 Euro pro Woche gemietet werden. Vermietet wird nur an einzelne Gruppen, die Privatsphäre ist also safe.

Laut Reiseanbieter ist die Insel ideal für Gruppen von 12 bis 26 Personen, im Preis inbegriffen ist das Servicepersonal, das euch in den Luxusvillen versorgt. "Dieses einzigartige Zuhause umfasst sieben private Suiten, die speziell eingerichtet wurden, um den atemberaubenden Blick auf das Meer und die Berge sowie die kühle Brise direkt neben dem Dorf Placencia in Südbelize zu genießen," heißt es auf der Seite.

via GIPHY

Wir sagen mal so: Mit der richtigen Reisegruppe lässt sich da sicher eine gute Zeit verbringen.

Klick hier für mehr solchen heißen Scheiß:
Die neuesten Stories, Trends und Lifehacks!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE