Böblingen Gefahr in Böblingen: Unbekannte spannen Flatterband über Straße

Die Polizei sucht Unbekannte, die ein Flatterband über eine Straße in Böblingen spannten. (Symbolbild) Foto: shutterstock_Joerg_Huettenhoelscher

Böblingen - In der Nacht zum Freitag fiel es zum ersten Mal auf: Ein schwarzes Flatterband wurde quer über die Fahrbahn der Tübinger Straße in Böblingen gespannt und hat den Verkehr gefährdet. Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein 20-jähriger Mann gegen 0.30 Uhr das Band.

Unbekannte haben es auf Höhe der Wilhelm-Maybach-Straße über die Fahrbahn in Richtung Holzgerlingen gespannt. Dazu wurde es an einem Verkehrszeichen befestigt, über die Straße gezogen und gegenüber an der in der Straßenmitte an der Fahrbahnbegrenzung festgebunden. Polizeibeamte entfernten das Hindernis.

Verkehrsteilnehmer, die von dem Flatterband gefährdet oder gar geschädigt wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07031/13-2500 bei der Polizei zu melden.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE