Stuttgart Mieser Betrug in Stuttgart: Als Polizei getarnt – Unbekannte bringen Senior um Tausende Euro

Unbekannte gaben sich als Polizeibeamte aus und erbeuteten Tausende Euro (Symbolbild). Foto: shutterstock/PT-lens

Stuttgart - Unbekannte haben sich in Stuttgart als Polizeibeamte ausgegeben und einen 77-jährigen so um mehrere Tausend Euro gebracht. Die Täter kontaktierten den Senior offenbar seit Mittwoch, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Im Laufe des Tages bekam der Mann dann Besuch von einem vermeintlichen Polizisten. An seiner Haustüre übergab er dem Betrüger eine Summe im unteren fünfstelligen Bereich.

Offenbar sollte es am nächsten Tag zu einer erneuten Übergabe kommen. Deshalb ging der 77-jährige am Donnerstag in eine Bankfiliale und war im Begriff, mehrere Tausend Euro von seinem Konto abzuheben. Ein Mitarbeiter bemerkte allerdings rechtzeitig, dass der Senior bereits am Vortag eine ähnlich hohe Summe abgehoben hatte. Er vermutete einen Betrugsfall und verständigte die Polizei.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE