Baden-Württemberg Ulm: Nackter mit Daunenjacke lässt 26-Jährige vollkommen kalt

Die Frau zeigte sich von dem nackten Körper unbeeindruckt. (Symbolbild) Foto: shutterstock_celiafoto / Montage: NEWS711

Ulm - In Ulm ist am Dienstag ein Mann, der nur eine Daunenjacke anhatte, vor eine 26-Jährige getreten. Die Frau jedoch zeigte sich unbeeindruckt.

An der Festungsmauer der Wilhelmsburg am Dr.-Otmar-Schäuffelen-Weg trat er gegen 15.30 Uhrnahezu nackt einer 26-Jährigen gegenüber.

Nur eine Daunenjacke hatte der Mann an, sagte die Frau später der Polizei. So zeigte er sich in Scham verletzender Weise.

Die Frau handelte richtig.

Sie zeigte sich unbeeindruckt und ging weiter.

Dann wandte sie sich an die Polizei.

Der Mann ging in Richtung Trommelwiese weg.

Täterbeschreibung

Die Frau beschreibt den Unbekannten als 40 bis 50 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank mit Bauchansatz.

Er hat dunkelbraune Haare an Kopf und Brust und trug eine blaue Daunenjacke.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!