Baden-Württemberg Überholmanöver endet mit dem Tod! Porsche-Fahrer stirbt in Essingen

In Essingen starb ein Porsche-Fahrer nachdem er bei einem Überholvorgang in seinen Wagen eingeklemmt worden war. (Symbolbild) Foto: Shutterstock: Tobias Arhelger

Essingen - Bei einem Überholvorgang eines Lkws ist am Samstag in Essingen ein Porsche-Fahrer gestorben.

Gegen 13:10 Uhr befuhr der 53 Jahre alter Porschefahrerlaut Polizei  in Essingen die Benzstraße.

Hier bog er nach links in die Daimlerstraße ein und beschleunigte mit seinem Sportwagen stark.

Als ein Lkw vor ihm auftauchte wollte er den 40-Tonner innerhalb der Ortschaft mit seiner hohen Geschwindigkeit überholen.

Er scherte auf die Gegenfahrbahn aus, als der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer gerade nach links abbiegen wollte. Schnell versuchte der Porschefahrer noch, wieder nach rechts einzuscheren, konnte jedoch aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit nicht mehr hinter dem Lkw abbremsen und kollidierte mit dem Auflieger des Lkw.

Im Anschluss kam der Porsche im Grünstreifen zum Stillstand.

Bei der Kollision wurde der Fahrer in seinem Sportwagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr schwer verletzt geborgen werden.

Der Mann erlag in der Klinik seinen schweren Verletzungen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachter hinzugezogen.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 75.000 Euro.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE