Bad Rappenau: Heftiger Crash beim Abbiegen fordert schwer Verletzte

Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt. Foto: 7aktuell/Hessenauer

Bad Rappenau - Am Mittwoch um 14.15 Uhr ist es in Bad Rappenau zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau schwer verletzt worden ist.

Wie die Polizei meldet, bog eine aus Richtung Autobahn kommende Fahrerin auf der Landesstraße 530 gegen nach links in die Südstraße ein. Dabei übersah sie den aus Richtung Bad Wimpfen entgegen kommenden Verkehr.

Eine 46-jährige Peugeot-Fahrerin musste, um eine Kollision durch den vor ihr abbiegenden Pkw zu verhindern, eine Vollbremsung machen. Durch diese Vollbremsung wurde zwar ein Unfall mit dem abbiegenden Pkw verhindert, der jedoch hinter dem Peugeot fahrende Golf-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf.

Durch den Aufprall wurde der 31-jährige Golffahrer leicht verletzt. Von den beiden Insassen des Peugeot wurden die Fahrerin leicht und die 52-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Die Polizei sucht nun nach der Fahrerin des in die Südstraße abbiegenden Autos und bittet unter der Nummer 07134-5130 um Hinweise.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!

ANZEIGE