B29 bei Weinstadt: Von Windböe erfasst - Sprinter kippt um

Auf der B29 in Weinstadt ist es zu einem spektakulären Unfall gekommen. Foto: 7aktuell

Weinstadt - Zu einem spektakulären Unfall ist es am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 19 in Weinstadt gekommen. Ein Sprinter war wegen einer starken Windböe umgekippt.

Wie die Polizei meldet, war der 47-jährige Sprinter-Fahrer gegen 11.45 Uhr auf der B29 in Richtung Stuttgart unterwegs, als das Fahrzeug auf Höhe Weinstadt vom starken Seitenwind erfasst wurde, von der Fahrbahn abkam, gegen die Leitplanke krachte und schließlich umstürzte.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Bundesstraße musste in Richtung Stuttgart kurzzeitig gesperrt werden.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!