Auto Staiger Gewinnspiel! Auto Staiger verlost zehn Gutscheine für euren Reifenwechsel

Du hast keine Ahnung wie man einen reifen wechselt? Lass es einfach bei Auto Staiger machen! (Symbolbild) Foto: Shutterstock: RomanR

Stuttgart - Nicht nur der offizielle Frühlingsanfang sagt uns, dass wir die kalten und nassen Jahreszeiten Herbst und Winter endlich hinter uns gelassen haben, auch ein Blick auf die Straßen beweist es. Es regnet deutlich weniger, dafür scheint jetzt wieder häufiger die Sonne.

Für Autofahrer stellt sich nun die Frage, Reifen schon wechseln oder noch ein wenig warten?

Wir haben mit dem Serviceleiter von Auto Staiger in S-Zuffenhausen über Reifen gesprochen. Danach seid ihr um einiges schlauer in Sachen Reifenwechsel: 

Frage: Warum ist es eigentlich so wichtig Sommer- UND Winterreifen zu haben? 

Antwort: Das ist ganz einfach: Im Sommer ist der Straßenbelag in der Regel heißer, im Winter oft sehr kalt oder nass. Der Jahreszeit angepasste Reifen sorgen für den nötigen Grip des Autos auf der Straße und für entsprechende Sicherheitsreserven. 

Frage: Wann sollte ich die Reifen wechseln?

Antwort: In der Regel solltet ihr eure Reifen im Oktober und um Ostern rum wechseln. Man sagt auch von "O bis O ". Habt ihr vielleicht schon gehört. 

Frage: Was muss ich beim Reifenwechseln beachten?

Antwort: Man kann das natürlich selbst machen. Am besten ist es aber, man lässt seine Reifen vom Fachmann wechseln. Gerade im Hinblick auf das Reifendruckkontrollsystem ist es wichtig, es von Profis machen zu lassen. Bei Auto Staiger könnt ihr auch eure Reifen wechseln lassen! 

Frage: Was muss ich speziell beachten, wenn ich sie frisch gewechselt habe?

Antwort: Wenn man die Reifen frisch gewechselt hat, ist es wichtig, die Radschrauben nach 50 Kilometer nachzuziehen. 

Frage: Gibt es Tipps und Tricks für unkompliziertes Reifenwechseln?

Antwort: Tja, da gibt es einen ganz entscheidenden Tipp: Einfach rechtzeitig einen Termin bei Auto Staiger vereinbaren! 

Frage: Woran erkenne ich, ob meine Reifen noch gut sind?

Antwort: Da gibt es verschiedene Faktoren, zum Beispiel, wie alt die Reifen sind, in welchem Zustand, wie tief das Reifenprofil noch ist und ob der Reifen in irgendeiner Form beschädigt ist. 

Frage: Was mache ich, wenn ich keinen Platz für die Reifen zur Lagerung daheim habe?

Antwort: Eure Räder könnt ihr auch bequem bei der Auto Staiger Gruppe einlagern. Einfach in einer der Filialen einen Termin machen. Wir wechseln eure Reifen und lagern sie dann auch auch gleich ein! 

Keine Lust eure Autoreifen selber zu wechseln? Dann lasst das doch einfach die Profis bei Auto Staiger machen! Die lagern sie euch auch noch direkt ein! 

Gemeinsam mit Auto Staiger verlosen wir bei Facebook zehn Service-Gutscheine im Wert von 50 Euro. 

Damit habt ihr nicht nur den Service, dass euch die Reifen gewechselt und gelagert werden, sondern spart auch noch Kohle dabei!