Android-Trojaner räumt PayPal-Konten leer - Das könnt ihr dagegen tun

PayPal-Konten werden beraubt. (Symbolbild) Foto: Shutterstock: Tero Vesalainen

Ihr regelt eure Bankgeschäfte auf eurem Smartphone? PayPal-Überweisungen laufen easy auf dem Handy?

Wenn ihr dazu noch eine ganz bestimmte App benutzt, könntet ihr eventuell betroffen sein.

Denn: Experten des europäischen Antivirenherstellers ESET haben einen Android-Trojaner entdeckt.

Es handelt sich dabei um eine Schadsoftware, die in nur fünf Sekunden bis zu 1.000 Euro von einem Pay-Pal-Konto stiehlt.

Welche App besonders ins Auge der Diebe geraten ist und woran ihr merkt, dass ihr betroffen seid, seht ihr im Video: