Adelsheim: Voll besetzter Kleinbus überschlägt sich

7 Personen wurden leicht, eine Person schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: shutterstock/Joerg Huettenhoelscher

Adelsheim - Am Mittwoch ist es in Adelsheim um 14.30 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Kleinbus überschlagen hat und bei dem eine Person schwer verletzt worden ist.

Wie die Polizei meldet, fuhr der 25-jährige Fahrer des Ford Transit auf der Landesstraße von Adelsheim in Richtung Sennfeld. Ersten Angaben nach soll ihm in einer langen Linkskurve ein weißer Lkw aus Richtung Sennfeld entgegen gekommen sein.

Dieser sei leicht mittig gefahren, weshalb der 25-Jährige nach rechts auf den Seitenstreifen ausweichen musste. Anschließend übersteuerte er jedoch seinen Kleinbus und kam nach links von der Fahrbahn in einen angrenzenden Acker ab.

Hierbei überschlug sich der Kleinbus mindestens einmal. Bei dem Unfall wurden 7 Personen aus dem Kleinbus leicht und eine Person schwer verletzt. An dem Ford entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Nummer 09341-60040 zu melden.

Klick hier für mehr Polizeibericht Stuttgart:
Krasse Crash- und Crime-Storys!

Hot oder Schrott? Schreib uns deine Meinung zum Artikel: info@news711.de – wir freuen uns!